164103582

Die ÖGOM hat das Ziel, der Orthomolerkularmedizin – als Teil der Schulmedizin- zu jenem Stellenwert zu verhelfen, den sie verdient! Wissenschaftliche Studien, Erfolgs- und Erfahrungsbewertungen dokumentieren, dass OM, wenn sie richtig verstanden und angewandt wird, den Patienten mehr Lebensqualität, mehr Gesundheit und mehr Wohlbefinden bringt!

Die ÖGOM hat sich zum Ziel gemacht, interessierten Ärzten eine fundierte wie praxisorientierte Aus- und Weiterbildungen zu ermöglichen, die ihnen zusätzlich zur üblichen schulmedizinischen Betreuung sehr erfolgreiche, bewährte und wissenschaftlich fundierte Therapiemöglichkeiten eröffnen.

   

Das „Messen-Therapieren-Kontrollieren“, also die umfangreiche Anamnese, die aufschlussreiche Analyse aus dem Blut, die richtige Bewertung der Blutparameter, die daraus ersichtlichen Schlüsse und die sinnvolle Therapie in Überlegung bester Dosierungen und Bioverfügbarkeiten der jeweiligen Nährstoffe, ist für den Therapierfolg der Orthomolekularmedizin essenziell!

Die ÖGOM sieht es als ihre Aufgabe, den Ärzten jenes Wissen zu vermitteln, um OM seriös, sinnvoll und wirklich erfolgreich bei ihren Patienten umzusetzen!